Schmiermittel und Hydraulikflüssigkeiten

leistungsstark – nicht brennbar – stabil – nicht korrosiv


 

Die technologischen Anforderungen an moderne Maschinen werden immer komplexer, und damit wird die Nachfrage nach hochspezialisierten Schmiermitteln und Hydraulikflüssigkeiten immer höher. Auch die Sicherheitsanforderungen an marktgängige Maschinen nehmen kontinuierlich zu. Das hat zur Folge, dass auch die Betriebsmittel entsprechend sicher sein müssen.

 

Vorteile der von proionic entwickelten Technologie

Ionische Flüssigkeiten zeigen völlig neue Schmier- und Hydraulikeigenschaften, die bestimmte Konstruktionsarten von Maschinen überhaupt erst ermöglichen. Durch das immer tiefer greifende Know-how der proionic über die Materialverträglichkeit der ionischen Flüssigkeiten und über die Entwicklung entsprechender Additive werden diese Möglichkeiten stetig realer.

Die wesentlichsten Stärken ionischer Flüssigkeiten im Schmiermittelbereich und im Hydraulikbereich liegen darin, dass sie über große Temperaturbereiche nahezu konstante Viskosität (hohe VI-Werte von bis zu 400), extrem geringe Kompressibilität, sehr hohe Scherstabilität, vernachlässigbare Kavitation selbst bei Zugspannungen von bis zu -1000 bar und enorme Schmier- und Kühleigenschaften aufweisen. Zusätzlich sind sie de facto unbrennbar.

 

Kooperationen:

Proionic entwickelt für namhafte Unternehmen aus der Automobilbranche Schmiermittel und Hydraulikflüssigkeiten für unterschiedliche Anwendungen. Ausserhalb der meist sehr spezifischen Anwendungsbereiche ist proionic offen für neue Entwicklungskooperationen.